Drucken

englische Tea-Party, Anleitung,

Wie man die englische Tea Party zelebriert

Wie man die englische Tea Party zelebriert

 

 

Wie man eine Tea-Party ausrichtet.

 

Der Afternoon Tea gehört in der englischsprachigen Kultur zur Lebensphilosophie. Teetrinken bedeutet, zur Ruhe zu kommen, sich zu sammeln und zu entspannen. Für die Teestunde unterbricht der gesamte Haushalt seine Arbeit und kommt in einem Zimmer zusammen.

Während der Teestunde plaudert man über die schönen Künste, über das Wetter und andere angenehme Themen. Politik, Geschäfte und Streitthemen während der Teestunde sind tabu. Das ist eine gute Regel und sicher für die kurze Dauer einfach zu beherzigen.

 

 

Welche Arten der Tea Party gibt es?

 

Tee wird immer zelebriert, d.h. mit Ruhe und Bedacht aufgebrüht und auch getrunken. 

  • Beim Low Tea wird der Tee im Wohnzimmer auf einem niedrigen Couchtisch am Nachmittag serviert. Zum Tee gibt es kleine süße und salzige Häppchen. In vielen Ländern gibt es zum Teeservice keine Kuchenteller.  Die Gäste nehmen die kleinen Leckereien auf ein Papierserviette und essen aus der Hand. Deshalb sollen die Häppchen klein wie Fingerfood sein. Papierservietten sind dann unverzichtbar. Haben Sie jedoch auch Kuchenteller zum Service, sind diese hoch willkommen.
  • Der High Tea ist eher ein Abendessen, das am Esstisch eingenommen wird und zwar mit Besteck. Hier können kleine warme Speisen, Brot, Wurst, Käse usw. gereicht werden. Dazu gibt es dann Tee.
  • Für förmliche Anlässe ist der Reception Tea gedacht. Am Stehtisch werden kleine Sandwiches mit Tee verzehrt.
  • Wird zum Cream Tea geladen, handelt es sich um einen Nachmittagstee, analog zu unserer Kaffeezeit. Es gibt dann Kuchen, Muffins, Scones oder Torte mit Tee und geschlagener Sahne. Die schmeckt übrigens im Tee wesentlich besser, als einfache Milch.

 

Was braucht man für eine Tea Party?

 

Das Geschirr für die englische Tea Party werden Sie sicher in Ihrem Haushalt finden. Wenn ihr Geschirr andere Maße hat, wird das den Genuss nicht schmälern.

Das brauchen Sie:

  • Wasserkessel oder elektrischer Wasserkocher,
  • Teekannen: Ein oder mehrere Teekannen aus Porzellan, Keramik, Glas oder Silber,
  • Tassen: Traditionelle englische Teeservice, z. B. von Royal Albert, haben ganz normale Tassen, wie unsere Kaffeetassen, natürlich mit Untertassen,
  • Kuchenteller: Die Teller sind bei englischen Teeservicen etwas kleiner (ca. 18 cm Durchmesser),
  • Zuckerdose und Rahmkännchen,
  • eine Etagere oder Servierplatten bzw. Kuchenständer,
  • Teelöffel, Gebäckzangen, Kuchenheber, Zuckerlöffel und Zuckerzangen
  • schöne Papierservietten.

Wenn Ihr Kaffeeservice für die Gäste nicht reicht, dürfen Sie das Geschirr auch munter mischen. Das Geschirr sollte dann aber farblich harmonieren.

 

Mix_and_match_auf_der_Tea_Party

 

So bereiten Sie Ihre Tea Party vor.

 

Kaufen Sie qualitativ hochwertigen losen Tee, möglichst in der Dose. Brühen Sie den Tee selbst auf und servieren ihn in Kannen, ist loser Tee ideal. Bereiten Sie nur zwei Sorten zu, die dann nach optimaler Ziehzeit ausgeschenkt werden. So steht der Tee nicht zu lange und wird nicht bitter.

Wenn Sie den Tee auf einem Buffet zum Selbstaufbrühen anbieten, sind Teebeutel natürlich einfacher. Auch davon gibt es interessante und hochwertige Sorten.

Es gibt schwarzen, grünen und weißen Tee, der von der gleichen Pflanze stammt. Durch unterschiedliche Ernte- und Reifeprozesse entstehen völlig unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Darjeeling ist ein zarter blumiger leichter Schwarztee, der besonders gut schmeckt, wenn er mit weichem Wasser aufgegossen wird. Kräuter- und Früchtetees sind zur englischen Teestunde ebenfalls sehr beliebt. Da gibt es nicht nur Kamille und Pfefferminztee. . Das abgebildete Creamware Porzellan hat in England eine lange Tradition.

Immer wird der Tee heiß serviert. Um ihn heiß zu halten, kann für die Teekanne ein Stövchen benutzt werden oder ein textiler Kannenwärmer, das Tea Cosy. In Thermoskannen erstickt der Tee und entfaltet sein Aroma nicht richtig. Ein Tea Cosy sieht hübsch aus und gibt jeder Kanne ein jahreszeitlich passendes Aussehen. Hier können Sie ein Tea Cosy im Tartanmuster sehen. Im Gegensatz zur deutschen Kaffeehaube erlaubt das englische Tea Cosy das Ausschenken, ohne den Kannenwärmer abzunehmen. Dieses Tea Cosy passt auf die meisten rundbauchigen Kannen mit 1 Liter Füllmenge. Bei Verwendung von losem Tee sollte ein schönes Teesieb bereit stehen, um die Teeblätter abzufangen.

 

Silbernes_Teesieb

 

Zum Tee bereiten Sie kleine süße und salzige Speisen vor. Klassisch englisch sind Muffins, Cupcakes, Scones mit Marmelade und Schlagsahne, Kekse, kleine Kuchen und Tortenstücke. Damit es kleine kompakte Kuchenstücke werden, backen Sie die ihr Lieblingskuchenrezept in zwei kleinen Springformen. Zu den traditionellen herzhaften Beilagen gehören Sandwiches mit Frischkäse und Gurken, mit Wurst oder Schinken, mit gekochten Eiern oder Lachs usw. Ebenso sind Blätterteig-Variationen mit herzhaften Zutaten willkommen.

Drei klassische Rezepte haben wir ausprobiert und in dem Anhang unten rechts zum kostenlosen Ausdrucken zusammengefasst. Außerdem verweisen wir auf unsere Sammlung Backrezepte zur Tea Party, die Sie ebenfalls kostenlos ausdrucken können

 

Teatime_Haeppchen

 

Bevor die Gäste kommen, werden die Tische schon gedeckt. Bei der Stehparty wird das Geschirr wie beim Buffet auf einem Tisch gestapelt. Dort sollten dann auch die Tees stehen.

Wenn Sie die Teepyramiden anbieten, haben Ihre Gäste eine große Auswahl leckerer Sorten. Dann sollte der Heißwaserkocher mit auf dem Buffet-Tisch stehen, damit sich jeder Gast den Tee selbst aufbrühen kann. Auf Kinder ist in diesem Fall wegen Verbrühungsgefahr besonders zu achten! Am besten wäre es, wenn eine Person an diesem Tisch den Service übernimmt.

Dass man diese Häppchen alle gut am Vormittag schon zubereiten kann, ist ein großer Vorteil. So warten Torte und Sandwiches mit Klarsichtfolie abgedeckt in der Kühlung, während die Kuchen zimmerwarm sein dürfen. Alles wird nun auf Etagern und Platten hübsch angerichtet. Sitzen ihre Gäste an mehreren Tischen, stellen sie Etageren mit einer gemischten Auswahl auf die Tische. Etageren haben den Vorteil, dass sie wenig Standfläche brauchen.

Handelt es sich um eine Stehparty, stellen Sie das Essen auf Platten am Buffet bereit. Wenn Sie zum High Tea einladen, wird den Gästen in der Regel am Tisch serviert.

 

Variation und Dekoration der Tea Party.

Die Tea Party kann man spielerisch abwandeln. In allen englischen klassischen Filmen wird Tee getrunken. So können Sie ihre Tea Party von einer Szene aus Agatha Christie, Downtown Abbey, Jane Austen oder Sherlock Holmes inspirieren lassen. Je nachdem, wie spielfreudig ihre Gäste sind, bieten sich von der einfachen Dekoration bis hin zur Krimiparty alle Möglichkeiten. Sollten Sie für ein bestimmtes Thema Dekoration suchen, verwirklichen wir gerne nach Ihren Vorstellungen auch ausgefallene Dekorationen. Lassen Sie uns mal drüber reden!

 

Der Ablauf der Tea Party.

Eintreffende Gäste begrüßen Sie an der Haustür. Für eine Ablagemöglichkeit von Jacken, Mänteln, Regenschirmen haben Sie vorher gesorgt. Dann geleiten Sie die Gäste in das ins Zimmer. Wenn die Gäste sich gegenseitig nicht kennen, stellen Sie die Gäste zumindest den Personen am Tisch vor. Es erleichtert allen den Erstkontakt, wenn Sie ein paar Worte dazu sagen, zum Beispiel, woher Sie sich kennen oder wofür Sie die Personen besonders schätzen. 

Weisen Sie Ihre Gäste etwas ein, wie Sie sich den Ablauf gedacht haben. Beispielsweise, ob die Gäste sich selbst bedienen oder das jemand übernimmt.

Ihre Gäste werden bald mit Tee und Gebäck versorgt sein und sich gut unterhalten. Ganz wichtig: Nehmen auch Sie sich die Zeit, an jedem Tisch einmal zu sein und mit jedem Gast zu sprechen. Da ja alles vorbereitet wird, kann auch die Gastgeberin die Veranstaltung geniessen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen viel Freude dabei.

 

englische_Tea_Party.jpg

 

Übrigens hatte die Zeitschrift ZuhauseWohnen für das Weihnachtsheft 12/2013 mit folgenden unserer Artikel dekoriert: Tea Cozy im Tartan Look, Servietten GlencheckAntiksilber-Zuckerzange sowie Geschirr Rosenbouquet . Eine gute Zusammenstellung, wie wir finden.

 

Tea_Cozy_Brit_Style_

 

Merken

Merken


Anhang: Noch mehr Rezepte zur Tea Party