Drucken

Weiße Birnen-Mohn-Torte

Weiße Birnen-Mohn-Torte

Zum Ausdrucken klicken Sie auf das Drucken-Symbol oben rechts.

 

Der Mohn wird ungemahlen im Bisquitteig mitgebacken.

Durch die Hitze garen die Körnchen und werden weich. Der Mohnbisquit ist leicht und lecker.

In Kombination mit Birnen aus der Dose, Pudding und Sahne ergibt das eine köstliche leichte Torte, die auch einfach zu backen ist.

 

Hier das Rezept:

 

 Zutaten für 1 Springform

 

  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß, zu Eischnee geschlagen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse ungemahlenen Blaumohn
  • 1 große Dose Birnen
  • 1 Päckchen Vanillepudding (zum Kochen)
  • 3 Becher Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • zum Verzieren: Kokosstreussel oder weiße Schokoladenflocken, Deko nach Wahl

 

1. Schritt: Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder fetten.

In einer Schüssel Eigelbe mit dem Zucker cremig rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Danach den ungemahlenen Mohn unterrühren. Dann das Backpulver unter das Mehl mischen und auf die Eigelb-Zucker-Mohn-Mischung sieben. Darauf den Eischnee setzen und mit einem Schneebesen unterheben. Den Bisquit in die Springform füllen und 30 Minuten bei 170 Grad Celsius backen.

 

Birnen-Mohn-Torte_Kommunion

Bild 1: Der Mohn gibt dem Teig angenehme Würze.

 

2. Schritt: Den fertig gebackenen Boden auskühlen lassen und dann in der Mitte teilen. Man sieht gut, wie der Mohn im Boden verteilt ist.

 

Birnen-Mohn-Torte_Taufe

Bild 2: Die Birnen in Stücke schneiden und auf dem unteren Boden verteilen.

 

3. Schritt: Einen Tortenrand um den unteren Boden legen. Die Dosenbirnen abtropfen lassen und den Saft aufheben. Mindestens 3-4 Birnenhälften für die Deko aufheben, den Rest in schmale Spalten schneiden und auf dem Boden verteilen. Dabei die Mitte etwas freilassen, dann kann man die Tortenstücke später besser schneiden.

Jetzt den Birnensaft mit Wasser zu einem 1/2 Liter auffüllen. Das Puddingpulver nach Anweisung mit Zucker mischen und mit etwas Birnensaft glattrühren. Den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver hineingeben und sofort mit dem Schneebesen rühren, bis es dick ist. Der Birnen-Vanille-Pullding sieht aus wie dicker Tortenguss.

 

Weisse_Torte_fuer_Hochzeit

Bild 3: Die Birnen werden nun mit dem Pudding überzogen.

 

4. Schritt: Den Birnen-Vanille-Pudding etwas abkühlen lassen, bis er dickflüssig wird. Dann die Birnen damit überziehen. Als nächstes die Sahne steif schlagen, und am Ende Zucker und Sahnesteif unterschlagen.

 

Weisse_Torte_fuer_Kommunion
Bild 4: Die Torte mit Birnenspalten belegen und verzieren.

 

5. Schritt: Die Birnenfüllung mit der oberen Hälfte des Bodens abdecken. Wenn der Pudding kalt geworden ist, wird der Tortenring abgenommen. Jetzt wird die Torte mit der steif geschlagenen Sahne überzogen. Darauf streut man nach Wunsch Kokosraseln oder weiße Schokoflocken. Jedes Tortenstück bekommt eine schmale Birnenspalte und etwas Sahne. Die Dekoration kann ganz nach Wunsch erfolgen.

 

Rezept_fuer_weisse_Torte_zur_Kommunion

 

Bewährte Tipps:

1. Verteilen Sie die Arbeit auf mehrere Tage: Backen Sie den Boden zwei Tage vorher, machen Sie die Torte am Vortag fertig bis auf die Dekoration. Sie ist dann gut durchgezogen und saftig.

2. Bunte Zuckerblümchen und Tortenaufleger aus Zuckerfondant möglichst spät vor dem Servieren auflegen. Die weichen gern durch, lassen die Farbe verlaufen und sehen dann nicht mehr schön aus. Sehr schön sehen auch die käuflichen Schokoladen Dekorelemente aus.

Gefällt Ihnen die Deko? Die folgenden Artikel haben wir dafür benutzt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 0375

Metallicvlies als Tischband mit schimmerndem Silberglanz. Ergiebige 15 m Rolle. Online bestellbar.

20,95 / Rolle(n) *

Lieferbar in 3-6 Werktagen**

*
*inkl. MWSt. zzgl.Versand
**gilt für Lieferung nach Deutschland,